asut-Kundebetreuer Robert Gröppel und Oliver Kremmer mit der asut.Servicecard in der Hand
Für Ihre BürgerInnen

Die asut.servicecard

  • entwickelt von asut computer
  • als Karte oder App
  • Kommunikation mit Bürgern
  • manipulationssicher
Bürgernahe Gemeinde

asut.servicecard

asut.servicecard – alles auf einer Karte. Entwickelt in Österreich bei asut computer.
Vereinen Sie sämtliche Services Ihrer Gemeinde kompakt auf einer Karte. Ob Taxifahrten, Saisonkarten für das Gemeindebad, den Skilift,
das Altstoffsammelzentrum oder einen Online-Ticket-Shop – die asut.servicecard macht’s möglich.

Alle Services auf
einer Karte oder App

Online-Ticket-
Shop

Karten im Design
Ihrer Gemeinde

DSGVO-konforme Datennutzung

Zentrale
Verwaltung

Schnittstellen zum Kassensystem

Entwickelt in Österreich von asut computer

Betreuung & Schulung
von Experten aus der Branche

UNSER VIDEOKANAL

Servicecard - unsere Videos

Alles aus einer Hand

Eine Servicekarte / eine App

Die ganze Gemeinde kompakt und digital vereint auf der asut.servicecard. 

Vereinen Sie alle Services Ihrer Gemeinde bequem auf einer Servicekarte im Scheckkartenformat oder ganz digital in der Service-App. Damit sparen Sie sich viel administrativen Aufwand und viel Geld.

Erstellen Sie in nur wenigen Klicks neue Gemeindekarten und Services. Die webbasierende Servicekarte funktioniert auf PCs, Smartphones oder Tablets. Die Servicekarten sind personalisiert und im Design Ihrer Gemeinden. Daten der Bürger beziehen Sie direkt aus dem Zentralen Melderegister (ZMR). Natürlich entspricht unsere Lösung der DSGVO.

Interkommunal agieren

Arbeiten Sie mit der Servicekarte von asut gemeindeübergreifend zusammen. Nutzen Sie ein Wertstoffsammelzentrum gemeinsam, wickeln Sie Taxifahrten über Gemeindegrenzen hinweg bequem mittels Taxi-App ab. Stärken Sie die Kaufkraft im Ort mit einem Bonussystem für Einkäufe bei heimischen Betrieben u.v.m.

Voraussetzung ist, dass alle Gemeinden die asut.servicecard nutzen. 

Sport & Freizeit

Digitale Zutrittskarte

Regeln Sie den Zutritt zu gemeindeeigenen Sport- und Freizeitanlagen.

Nutzen Sie die asut.servicecard als Eintrittkarte im Frei- oder Strandbad, als Bibliotheksausweis oder als Zutrittskarte für das Altstoffsammelzentrum: 

  • Tages-, Wochen-, oder Saisonkarte im Hallen-, Frei- oder Strandbad
  • Bibliotheksausweis
  • Eintrittskarte ins Museum
  • Berechtigungskarte im Altstoffsammelzentrum
  • u.v.m.
Papierlose Tickets

Online-Ticketsystem

Verkaufen Sie Karten für Veranstaltungen oder Sport- und Freizeitanlagen digital.

In der Webapplikation erstellen und verwalten Sie Veranstaltungen, Tickets und Sitzpläne. Das geht schnell und einfach.

Käufer buchen freie Plätze online und bezahlen das Ticket über ein eingebettetes Zahlungssystem mit allen gängigen Kredit-/Bankomatkarten oder bar direkt im Amt. Die Kunden erhalten ihr Ticket mittels QR-Code, als Mail, online über einen Link oder in der Bürger-App am Handy. Papiertickets fallen somit einfach weg. Natürlich können Sie – wenn Sie kein Smartphone haben oder nicht online sind – Tickets auf herkömmliche Art und Weise erwerben.

Ihr digitaler Begleiter

Eine Karte - viele Funktionen

Vereinen Sie unterschiedliche Services auf einer Karte.

Die asut.servicecard ist Rabatt/Bonuskarte, Taxischein oder Karte im Sozialmarkt in einem, egal übrigens ob Sie mit Karte oder Bar bezahlen.

  • ermäßigte Taxifahrten
  • Rabattkarte
  • Bonus- oder Kundenkarte
  • Berechtigungskarte für die Tafel oder den Sozialmarkt
  • u.v.m
Alles funktioniert

Instandhaltungs-App

Verwenden Sie die asut.servicecard für die Meldung und Abarbeitung von nötigen Instandhaltungen. 

Gemeindebürger können defekte Geräte, Parkbänke, Spielgeräte, volle Abfallkübel, leere Sackerlspender etc. einfach melden. Sie lesen oder fotografieren den dort angebrachten QR-Code oder einen RFID-Tag ab.

Die Gemeindemitarbeiter erhalten so eine ToDo-Liste auf ihr Smartphone, um die Aufgaben zu erledigen. Ist alles wieder in Ordnung, gibt der Gemeindemitarbeiter über den RFID-Tag oder QR-Code den Status „erledigt“ ein.

Mehr Informationen

Hier finden Sie mehr Informationen zur asut.servicecard und unserer Zutrittssteuerung:

Erfolgsgeschichten

Das sagen unsere Kunden

Auszeichnung für die asut.servicecard beim Wettbewerb Kommunale Kommunikation

asut.servicecard ausgezeichnet

Eine weitere Auszeichnung für unsere asut.servicecard: Die Gemeinde Guntramsdorf gewann damit den 1. Platz beim Wettbewerb „KOMM:KOMM“ (Kommunale Kommunikation) in der Kategorie Besonderes Kommunkationsformat…

Weiterlesen »
Geschäftsführer der Seeboden Touristik GmbH Hellmuth Koch (li) mit asut-Geschäftsführer Siegfried Arztmann am Eingang des Seebodner Strandbades

Seebodner Strandbad

Der Bäderlift im Seebodner Strandbad macht ein erfrischendes Bad im Millstätter See auch für gehbeeinträchtigte Menschen möglich. Dank Online-Ticket am Smartphone gelangen Sie ohne Anstehen direkt ins Strandbad…

Weiterlesen »
Preisverleihung in St. Pölten: Obfrau der Dorf- und Stadterneuerung Maria Forstner, Gemeinderat Peter Koizar, Bürgermeister David Berl, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner

Auszeichnung für asut.servicecard

Die Marktgemeinde Laxenburg in Niederösterreich vereint alle Services der Gemeinde auf einer einzigen Karte- mit der asut.servicecard. Zutritt zum Badeteich bekommt man dort dank der Karte so einfach wie noch nie…

Weiterlesen »
WIR SIND FÜR SIE DA

Kontaktieren Sie uns

team-image
Oliver Kremmer

Leitung kaufmännische Kundenbetreuung
+43 (4762) 61506-5765
E-Mail senden

team-image
Robert Gröppel

Stv. Leiter Kundenbetreuung Kärnten, Salzburg, Steiermark, Tirol
+43 (4762) 61506-4776
E-Mail senden

team-image
Siegfried Arztmann, MBA

Geschäftsführung, Kundenbetreuung
(04762) 61506-2774
E-Mail senden

team-image
DI(FH) Michael Szirch

Geschäftsführung, Softwareentwicklung, Kundenbetreuung, Automatentechnik
(04762) 61506-0
E-Mail senden

team-image
Alfred Amann

Kundenbetreuung Kärnten, Salzburg, Steiermark
+43 (4762) 61506-2625
E-Mail senden

team-image
Peter Ranner

Kundenbetreuung Kärnten, Salzburg, Steiermark
+43 (4762) 61506-7278
E-Mail senden