Zum Seitenanfang

Ihr Browser unterstützt leider nicht alle modernen Renderfunktionen. Es kann zu einer falschen Darstellung unseres Internetauftritts kommen.

So erreichen Sie uns:

Kärnten: 04762/61506-0
Wien: 01/3360159-0

asut computer testet!

asut Gruppenfoto Der Anbieter für IT-Komplettlösungen asut computer aus Spittal organisierte eine innerbetriebliche Teststraße für die über 45 Mitarbeiter. Zwei Mal pro Woche wird getestet - inklusive offiziell gültigem Testzertifikat.



Teststraße im asut-Gebäude

asut AbstrichentnahmeDamit sich die Mitarbeiter, aber auch Kunden bei asut computer wohl und sicher fühlen können, hat die Geschäfts-führung mit Siegfried Arztmann und Michael Szirch eine innerbetriebliche Teststraße im Gebäude eingerichtet. Zwei Mal pro Woche werden alle Mitarbeiter - medizinisch beaufsichtigt - per Covid-19-Antigen-Schnelltest getestet.


Sicherheit für Betrieb, Kunden und Familien asut Auswertung01

"Sicherheit ist in unserem Betrieb oberstes Gebot", so Siegfried Arztmann. Die über 45 Mitarbeiter haben natürlich Kontakt untereinander - in den Büros, am Gang, im Sozialraum - und natürlich auch Kundenkontakt. Die Büros sind derzeit in Kontaktzonen eingeteilt und es herrscht im Gebäude strenge Maskenpflicht, wenn man seinen Schreibtisch verlässt, dennoch will man sichergehen und den Mitarbeitern so auch einen Service anbieten. "Die nächsten Monate werden nochmals sehr herausfordernd. Vor allem, weil sich nicht alle Menschen an die gültigen Richtlinien und Regelungen halten. Die Impfungen haben auch gerade erst begonnen, es wird noch ein Weilchen dauern, bis die Bevölkerung einigermaßen geschützt ist. Wir schützen mit den Tests primär die 'anderen', also unsere Kollegen, Kunden, unsere Familien im Privatbereich", so Arztmann. Darüber hinaus werde auch der Arbeitsplatz geschützt. "Wir sind als Servicepartner von großen Firmen in Kärnten Systemerhalter und vermeiden es somit auch, unsere eigenen Arbeitsplätze in Gefahr zu bringen, wenn jetzt plötzlich durch einen Erkrankungsfall ganze Abteilungen in Quarantäne müssten und/oder ausfallen", ergänzt Szirch. Das wäre auch wirtschaftlich nicht tragbar.

Genaue Vorbereitung

Die Vorbereitungsarbeiten dafür waren nicht ohne. "Es galt, viele Verordnungen und Richtlinien aufzutreiben und durchzulesen, damit auch alles gesetzeskonform und offiziell gültig ist", so die Geschäftsführung. Mitarbeiter Hannes Gigler übernimmt als ausgebildeter Sanitäter die Probenentnahme, der Test wird von medizinischem Personal für offiziell gültig erklärt. Dazu kommt die Test-Infrastruktur und Ausrüstung selbst, die aufgebaut und angeschafft wurde.

Offizielle Gültigkeit

Bisher hat asut computer den Mitarbeitern bei Bedarf Selbsttests zur Verfügung gestellt, falls sich jemand krank fühlte oder Kontakt zu einer (vermeintlich) infizierten Person hatte. "Der Vorteil nun aber ist, dass unsere Tests offizielle Gültigkeit haben und die Mitarbeiter damit auch beispielsweise zum Friseur oder zu anderen körpernahen Dienstleistern dürfen", so Szirch. Bisher mussten sich die Mitarbeiter Zeitausgleich nehmen, um die Termine in den offiziellen Teststraßen in den Gemeinden wahrzunehmen. Die Tests werden bis auf Weiteres montags und mittwochs in der Früh bei Dienstbeginn durchgeführt und abgewickelt. Sie gelten auch als Ein- oder Ausreisetests aus eventuellen abgeriegelten Gemeinden, schließlich sind die Mitarbeiter in ganz Österreich im Einsatz.

Zurück

Kontakt

Zentrale Spittal/Drau: +43 (4762) 61506-0

Wiener Neudorf: +43 (1) 3360159-0

E-Mail: office@asut.com

Rückruf anfordern

Geschäftszeiten

Montag bis Donnerstag:
8- 17 Uhr, telefonisch 7 - 17 Uhr


Freitag:
8 - 13 Uhr, telefonisch 7 - 16 Uhr

service 365 (kostenpflichtig)

© 2018 asut

Impressum

Datenschutz

AGB